Medienkommission beschließt Projektverlängerung

Initiative Eltern+Medien auch in 2017

Initiative Eltern+Medien
Foto: Initiative Eltern+Medien

Die „Initiative Eltern+Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) wird fortgesetzt. Eine entsprechende finanzielle Förderung für das Jahr 2017 beschloss die Medienkommission der LfM in ihrer Sitzung am 9. Dezember 2016. Damit können auch im nächsten Jahr wieder bis zu 675 Elternabende angeboten werden – kostenfrei für interessierte Einrichtungen in NRW. Ihnen stehen durch die Initiative qualifizierte medienpädagogische Fachkräfte als Referenten zu unterschiedlichen Medienkompetenzthemen zur Verfügung. Gerne nimmt das Projektbüro Anmeldungen zur zeitnahen Planung ab sofort entgegen.

Auch die Zusammenarbeit der Initiative mit weiteren Bildungseinrichtungen in NRW wird im nächsten Jahr fortgesetzt mit dem Ziel, das Angebot an Elternabenden auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

Die Initiative Eltern+Medien wird seit 2007 durch das Grimme-Institut betreut. In der bisherigen Projektlaufzeit konnten mit 6.300 Veranstaltungen über 170.000 Eltern erreicht werden.